„Sommer vorm Balkan“ von Danijela Pilic – Eine Liebeserklärung an Jugoslawien

11401339_1004172359593867_4619519951487401767_n

Sommer vorm Balkan – der neue Roman von Danijela Pilic

Wie war es für Danijela Pilic, im ehemaligen Jugoslawien zu leben und aus der Heimat wegzuziehen? Wie ist es nun als Ex-Jugoslawin im Ausland zu leben? Mit welchen Vorurteilen hat sie zu kämpfen? Was unterscheidet den Balkan von Deutschland?

All das erklärt die Autorin in ihrem neuen Buch „Sommer vorm Balkan“. Bei dem Buch darf gelacht und geweint werden. Eine Portion Geschichte über Jugoslawien gibt es oben drauf.

Dieses Buch ist ideale Literatur für all diejenigen, die den Balkan lieben und oder kennenlernen möchten. Und auch seine Kenner werden über die eine oder andere Anekdote überrascht werden!

Eine informative und aufklärende Literatur mit Charme und Liebe geschrieben. Prädikat: ausgezeichnet!

Sabina von Bla Bla Blog hat das Buch gelesen und eine Rezension darüber aufgenommen.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

 

Danijela Pilic

SOMMER VORM BALKAN – Mein Leben zwischen Alpen und Adria

Taschenbuch, 256 Seiten,
ISBN: 978-3-442-15795-2
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90

erschienen beim Goldmann Verlag

 

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Klingt nach einem spannenden Buch.

  2. belysnaechte sagt:

    Ich bekomme nichts vom Betriebsrat, einfach deshalb weil wir keinen haben, aber das Buch habe ich bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.