Dubioza Kolektiv – Rebellen mit Herz

Foto: balkanblogger.com

Singend durch Karlsruhe – sogar der Kofferraum wurde mit Bandmitgliedern besetzt (Foto: balkanblogger.com)

Sabina Sidro begrüßt in dieser Folge ihrer Sendung STAR IN THE CAR die Kultband Dubioza Kolektiv. Ein Gespräch über Heimatliebe, Familie und Freundschaft.

In ihren Songtexten nehmen Dubioza Kolektiv kein Blatt vor dem Mund. Sie kritisieren das politische System und seine Schaffer auf dem Balkan direkt und unverblümt. Im ehemaligen Jugoslawien werden sie deswegen geliebt und seit langem auch ausserhalb der Grenzen.

Nun sind sie international unterwegs – von den USA bis Australien. Ihre Konzertsäle füllen nicht nur Landsmänninnen und -männer. Auch wenn man ihre Texte, die zum Großteil in ihrer Muttersprache verfasst sind, nicht versteht – die Musik, ihre Mimik und ihr Auftritt lassen die Seele den Inhalt spüren. Dabei verbinden sie ernst zu nehmende Themen mit Humor und animieren so zum (Um-)Denken.

Während ihrer Tour in Deutschland haben sich die Jungs für die Produzentin Sabina Sidro Zeit genommen und mit ihr eine Runde in Karlsruhe gedreht. Im Auto lernen wir einen humorvollen Männertrupp mit ernsten Tönen kennen. Sie erzählen über ihre Liebe zum Balkan und weshalb ihnen Deutschland zu sauber ist. Auf der Bühne sind sie voller Energie und geben alles. Sie sind auf der Bühne und privat Rebellen mit Herz.

Ach ja, gesungen wurde auch. Und damit jeder versteht, was sie erzählen, haben wir ein Video mit englischen Untertiteln für Euch!

Welcome to the Balkan!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.